Schnorcheln in Spanien

Für einen spannenden Schnorchelurlaub müssen Sie gar nicht so weit reisen. Denn die klare Sicht unter Wasser und die warmen Wassertemperaturen in Spanien sind bereits optimale Voraussetzungen für ein schönes Schnorchelerlebnis. Lediglich wenige Stunden mit dem Flugzeug und schon sind Sie da.

Unsere Empfehlungen für Sie zum Schnorcheln:

APEMAN Action Kamera WIFI sports cam 4K camera 20MP Ultra Full HD Unterwasserkamera Helmkamera wasserdicht mit 2 verbesserten Batterien Transporttasche und kostenlose Accessoires
    Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
    Aktualisiert am 18.11.2017 11:18:45.
    Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
    EASYBREATH Schnorchelmaske (XS) (S/M) (M/L)
      Aktualisiert am 18.11.2017 11:18:45.
      Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
      Cressi Silicone Snorkeling Swim Mask Fin Snorkel Set, Adult
        Aktualisiert am 18.11.2017 11:18:45.
        Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
        VERGLEICHSSIEGER: Profi Schnorchelset "Snorkel Star":: Taucherbrille blau/weiß + Trockenschnorchel + Tasche :: Erwachsene (Damen & Herren) und Kinder ab 10 Jahre :: ohne Flossen :: 3 Jahre Garantie
          Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
          Aktualisiert am 18.11.2017 11:18:45.
          Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
          EUR 29,95Prime
          Anstatt von EUR 29,95**
          **UVP vom Hersteller
          Helly Hansen Unisex Schwimmhilfe Technical Equipment
          Schwimmweste
          Aktualisiert am 18.11.2017 11:18:45.
          Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.

          Die Medas-Inseln vor der Costa Brava

          Die kleinen Medas-Inseln, die im Mittelmeer vor der Costa Brava im Süden Spaniens liegen, sind ideal für Schnorchler. Die Unterwasserwelt in dem schönen Gebiet ist sehr vielfältig und faszinierend. Vor den Medas-Inseln können Schnorchler zum Beispiel zahlreiche Fischarten, Seesterne und Korallen entdecken.

          Schnorcheln auf Mallorca und Menorca

          Auf Mallorca gibt es zudem Buchten, in denen Sie schnorcheln können. Hierzu zählen die Cala Santanyi und die Cala Moltó. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Unterwasserwelt vor der Insel Mallorca zu erkunden. Auch auf der nahegelegenen, kleineren Insel Menorca gibt es ideale Plätze, um ausgiebig zu schnorcheln (z. B. im Norden der Insel).

          Die Unterwasserwelt bei den Kanarischen Inseln

          Die Sicht beim Schnorcheln auf den Kanarischen Inseln ist sehr weit, da Sie bis zu etwa 30 m in die Tiefe blicken können. Dabei sehen Sie beispielsweise Fische wie Trompetenfische, Barrakudas oder Rochen sowie viele weitere Meeresbewohner. Auch Schiffswracks sind auf dem Grund des Meeres zu entdecken. Halten Sie beim Schnorcheln einfach die Augen offen und sehen Sie die Welt unter Wasser auf eine ganz neue Art und Weise. Beim Schnorcheln vor der Kanarischen Insel Teneriffa zum Beispiel bekommen Sie vielleicht sogar eine Wasserschildkröte zu Gesicht, die seelenruhig vor Ihnen im Wasser schwimmt.

          Zum Schnorcheln auf den Kanarischen Inseln eignen sich unter anderem die Strände Playa Papagayo auf Lanzarote, Paraíso auf Teneriffa, Playa Santiago auf La Gomera und der Playa de Las Canteras auf Gran Canaria.

          Auf den Kanarischen Inseln gibt es zudem einige Tauchschulen. Auch Kinder können bereits an den Kursen teilnehmen und erste Erfahrungen im Schnorcheln oder Tauchen sammeln.


          Habt Ihr Lust mit uns über Eure Schnorchelausflüge in Spanien zu reden?

          Spanien
          2 (40%) 2 votes